Regeln

HAMBURGER PLATT BOWL II

Da Rulez! (Die Regeln)

Beim Platt Bowl werden insgesamt 6 Spiele nach dem schweizer System ausgetragen (3 Spiele p. Turniertag). Die Paarungen von Spiel 1 werden zufällig bestimmt.

Es werden die Regeln des aktuellsten CRP angewandt mit folgenden Ausnahmen und/oder Ergänzungen (das aktuelle CRP findest Du hier oder im Download-Bereich):

 

  • Es sind alle 24 Rassen zugelassen (inkl. „Chaos Pact“, „Slann“ und „Underworld“).

 

  • Weder die „Illegal Procedure“ Regel noch die 4-Minutenregel werden verwendet (bitte beachte, das Euer Spiel möglicherweise abgebrochen werden muss, wenn die Spielzeit abgelaufen ist).

 

  • „Inducements“ sind nicht erlaubt mit Ausnahme von Goblin-Teams, diese können bis zu 3 Bestechungen (0-3 „Bribes“) kaufen und Halbling-Teams, diese dürfen einen Halbling Koch („Halfling Master Chef“) anheuern. Alle Inducements müssen bei der Zusammenstellung des Teams aus dem vorhandenen Startkapital gekauft werden und zählen zum Teamwert dazu. Der Kauf von Inducements auf Grund unterschiedlichen Teamwerten ist nicht möglich.

 

  • Das Anheuern von Starspielern ist ausschließlich Rang 3-Teams gestattet. Es dürfen max. 2 Starspieler angeheuert werden und diese müssen bei der Zusammenstellung des Teams aus dem vorhandenen Startkapital gekauft werden. Dafür gelten die im CRP genannten Preise. Die angeheuerten Starspieler sind fester Bestandteil des Teams und können im gesamten Turnier eingesetzt werde. Ebenso zählen sie zum Teamwert dazu. Starspieler können keine weiteren Fähigkeiten/Skills erhalten. Wenn gegnerische Teams denselben Starspieler angeheuert haben, können beide verwendet werden.

 

  • Alle Verletzungen und/oder Todesfälle werden am Ende eines Spieles geheilt. D.h. jeder Trainer starten jedes Spiel mit einem vollständigen Team.

 

  • Trainer von Untoten- und Nekromanten-Teams können ihre besondere Fähigkeit verstorbene Spieler wiederzubeleben, entsprechend den Regeln des aktuellen CRP, einsetzen. Die wiederbelebten Zombies können jedoch nur im aktuellen Spiel eingesetzt werden.

 

  • Starspielerpunkte werden nicht gezählt. Spielerverbesserungen durch die Vergabe von zusätzlichen Fähigkeiten/Skills zählen nicht zum Teamwert, d.h. der Teamwert ist beim Start festgelegt auf 1.100.000 GP für alle Team Roster und hat daher keinen weiteren Auswirkungen.

 

  • Es sind ausschließlich vollständig bemalte Teams/Figuren (mind. 3 Farben), bei denen die jeweiligen Positionen eindeutig erkennbar sind, zum Turnier zugelassen.

 

  • Zu Beginn des Turniers erhält jeder Trainer einen Satz Platt Bowl-Karten. Vor Beginn jeden Spiels zieht jeder Trainer eine zufällige Karte aus diesem Deck. Jeder Trainer kann diese Karte gem. der Beschreibung auf der Karte in dem Spiel einsetzen.

 

  • Das Finalspiel des Hamburger Platt Bowl wird standesgemäß auf einem Schiff stattfinden. Die diesbezüglichen Sonderregeln für das Endspiel findet ihr zum Download hier (oder im Download-Bereich dieser Seite).

 

Trainer haben 1.100.000 GP um Ihre Mannschaftsliste („Team Roster“) zu erstellen. Jeder Team Roster muss mindestens 11 Spieler nach den normalen Regeln enthalten (bei Stunty Teams werden die Starspieler zum Minimum von 11 Spielern pro Team gezählt).

 

 

Auswahl der Fähigkeiten / Skills

 

Vor seinem ersten, dritten und fünften Spiel kann jeder Trainer neue Fähigkeiten/Skills für sein Team vergeben. Dabei darf jeder Spieler maximal eine neue Fähigkeit/Skill erhalten. Die Vergabe mehrerer Fähigkeiten/Skills an einen Spieler ist erst vor Spiel 5 erlaubt (siehe unten). Alle neuen Fähigkeiten/Skills, die vergeben werden, sind bereits vor Turnierbeginn auf dem Teambogen einzutragen. Dabei ist zu kennzeichnen, welche Fähigkeiten/Skills vor welchem Spiel vergeben werden.

Alle zugelassenen Rassen werden für die Vergabe von neuen Fähigkeigen/Skills in drei Ränge eingeteilt:

 

Rang 1: Amazon, Chaos Dwarf, Dark Elf, Dwarf, Lizardman, Norse, Orc, Skaven, Undead, Wood Elf

Rang 2: Chaos, Chaos Pact, Elf, High Elf, Human, Khemri, Necromantic, Nurgle, Slann

Rang 3: Halfling, Goblin, Oger, Underworld, Vampire, Lizardman (Stunty-Variante)

 

Rang 1

Vor Spiel 1: 3 reguläre Skills

Vor Spiel 3: 1 regulärer Skill + 1 beliebiger Skill ("Double Skill")

Vor Spiel 5: 2 reguläre Skills ODER 1 beliebiger Skill ("Double Skill") ODER 1 regulärer Skill auf einen

Spieler, der bereits einen regulären Skill erhalten hat.

 

Rang 2

Vor Spiel 1: 4 reguläre Skills + 1 beliebigen Skill ("Double Skill")

Vor Spiel 3: 1 regulärer Skill + 1 beliebiger Skill ("Double Skill")

Vor Spiel 5: 2 reguläre Skills ODER 1 beliebiger Skill ("Double Skill") ODER 1 regulären Skill an einen

Spieler, der bereits einen regulären Skill oder einen beliebigen Skill ("Double Skill")

erhalten hat.

 

Rang 3

Vor Spiel 1: 4 reguläre Skills + 1 beliebigen Skill ("Double Skill")

Vor Spiel 3: 1 regulärer Skill + 1 beliebiger Skill ("Double Skill")

Vor Spiel 5: 2 reguläre Skills ODER 1 beliebiger Skill ("Double Skill") ODER 1 regulären Skill an einen

Spieler, der bereits einen regulären Skill oder einen beliebigen Skill ("Double Skill")

erhalten hat.

 

 

Die Titel

 

Folgende Titel werden ausgespielt

  • Platt Bowl Meister 2016
  • Platz 2
  • Wooden Spoon
  • Best Stunty (als Stunty-Teams gelten: Goblins, Halblinge, Lizardman ohne Sauri, Oger mit max. 4 Ogern, Underworld mit max. 2 Skaven-Lineman)
  • Most Touchdowns
  • Most Casulties
  • Best Defence (wenigste kassierte Touchdowns)
  • Most Entertaining Team (meiste kassierte Casulties)

 

Dabei wird die folgende Punkteverteilung vorgenommen

  • Sieg = 3 Punkte
  • Unentschieden = 1 Punkt
  • Niederlage = 0 Punkte
  • Aufgabe = -3 Punkte

 

und folgende Tiebreaker kommen zum Einsatz

  1. Gesamtpunktzahl
  2. Gegner-Punktzahl
  3. Touchdowndifferenz + Casultiesdifferenz
  4. Touchdowndifferenz
  5. Casultiesdifferenz
  6. erzielte Touchdowns
  7. erzielte Casulties

 

 

 

Impressum:

 

Email: admin(at)plattbowl.de

Internet: www.plattbowl.de

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Christian Thoms

 

Haftungsausschluss